«Was ist das Ziel der Sackgeldbörse?
«
Das Ziel der Sackgeldbörse ist in erster Linie, dass Jugendliche ab 13 Jahren Arbeitserfahrungen machen und einer sinnvollen Freizeitbeschäftigung nachgehen können. Sie lernen mit Erwartungen und Verbindlichkeit umzugehen und es fördert die Motivation und den Einstieg in die Arbeitswelt. Der erste Lohn soll den Jugendlichen das Verhältnis von Geld und Arbeit aufzeigen. Unterschiedliche Arbeitgebende fördern den kulturellen Austausch, schaffen Begegnungen zwischen den Generationen und fördern langfristig den Zusammenhalt in der Gesellschaft in unserer Gemeinde.

«Unsere Angebote
Babysitting/Kinderbetreuung
Tiersitting
Hausbetreuung während Abwesenheit
Einkaufsdienste
Leichte und ungefährliche Haushaltsarbeiten
Unterstützung im Garten und auf Bauernhöfen
Nachhilfe

«Vermittlung
«
Wir führen eine Liste mit Jugendlichen, woraus ersichtlich ist, für welche Angebote sie zu buchen sind. Gerne geben wir diese Liste nach einer Anfrage ab.

«Für Streitigkeiten übernimmt die EVSJ keine Verantwortung.

«Schutzbestimmungen für Jugendliche
Das Mindestalter beträgt 13 Jahre
Es dürfen nur leichte Arbeiten verrichtet werden
Die Höchstarbeitszeiten für Jugendliche ab 13 Jahren betragen während der Schulzeit 3 Stunden/Tag und 9 Stunden/Woche
Die Haftpflicht- und Unfallversicherung ist Sache des teilnehmenden Jugendlichen

«Detaillierte Informationen zur Gesetzeslage finden Sie hier:
https://www.seco.admin.ch/seco/de/home/Arbeit/Arbeitsbedingungen/Arbeitnehmerschutz/Jugendliche.html

«Stundenlohnansätze der Teenager Sackgeldbörse
«
Die unten stehenden Tarife sind lediglich Empfehlungen unsererseits. Das heisst, dass der Stundenlohn individuell angepasst werden kann und mit gegenseitigem Einverständnis erfolgt. Wir empfehlen Jugendlichen, die als Babysitter tätig sein wollen, im Voraus einen Babysitter-Kurs beim „Schweizerischen Roten Kreuz“ oder „Verein Tagesfamilien“ zu absolvieren.

 

 Startet den Datei-DownloadTarifliste

 Startet den Datei-DownloadAnmeldung_Sackgeldboerse